Kein Bild vorhanden
Desserts

Tolles Stollen-Trifle mit Himbeergeist

Unsere Rezeptidee im Dezember.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.

Zutaten für 4-6 Personen:

350 g Tiefkühlhimbeeren
70 g Gelierzucker 3:1
4 EL Pfirsichsaft (oder Aprikose, Orange geht vermutlich auch)
3 EL Himbeergeist
300 g Mascarpone
150 g Joghurt
3 EL Rohrzucker
250 ml Schlagsahne
300 g Stollen (oder nach Geschmack z.B. Spekulatius oder Zimtsterne)
Vanille
Zimt

Zubereitung

200 g Himbeeren mit dem Pfirsichsaft und dem Gelierzucker aufkochen, durch ein Sieb streichen, den Himbeergeist einrühren und auskühlen lassen. Mascarpone, Joghurt, Zucker, ½ TL Zimt und Vanille kräftig verrühren und dann die geschlagene Sahne unterheben.

Die Hälfte der restlichen Himbeeren in eine Glasschüssel geben, oder alle auf kleine Gläschen verteilen. Das finde ich persönlich für einen festlichen Tisch immer schöner. Die Hälfte der Creme darauf verteilen. Die restlichen Himbeeren und das Himbeermus darauf geben.

Den zuvor in Scheiben geschnittenen und in Stücke gebrochenen Stollen auf dem Mus verteilen. Wer keinen Stollen mag, der kann diesen auch durch Spekulatius oder Zimtsterne ersetzen. Dann heißt es eben „Spekulatius-Trifle“ oder „Zimtstern-Trifle“.

Restliche Creme obendrauf geben. Zusätzlich noch Himbeere oder Schokoladenweihnachtsornament zur Deko sieht besonders hübsch aus.

Einen guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Nicola Rosentreter.

Rezept drucken Alle Rezepte in Desserts Zurück zur Rezeptübersicht