Suppen und Eintöpfe

Spargelsuppe mal anders

Unsere Rezeptidee im Juni.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

750 gweißer Spargel
1gelbe Paprika
1Zwiebel
1 ELOlivenöl
3Knoblauchzehen
½ BundFrühlingszwiebeln
1,5 lGemüsebrühe
1 TLschwarzer Pfeffer
50 mlSahne
50 mlMilch
50 gMehl
70 gButter
50 gweiße Schokolade
1 ELZucker
Salz, Pfeffer, Chili
...und für’s „Häubchen”:
1 HandvollBasilikum
25 mlOlivenöl
Salz

Zubereitung

Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalen mit den Spargelstücken in 1,5 l Gemüsebrühe 10 Minuten mitkochen. Zwiebeln, Frühlingszwiebeln (etwas zur Deko zurück halten) und Paprika schneiden, Olivenöl in einen großen Topf geben, Zwiebeln anschwitzen und Frühlingszwiebeln und Paprika dazu geben. Den Sud der Gemüsebrühe und die  Spargelstücke ebenfalls in den Topf geben und alles zusammen pürieren.

Butter in einen Topf geben, bräunen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze machen. Milch und Sahne zugeben und dann alles zusammen verrühren. Weiße Schokolade schmelzen und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Alles zusammen nachher durch ein Sieb passieren und nochmals erhitzen.

Basilikum, Salz, und Olivenöl pürieren und mit den Frühlingszwiebeln auf der Suppe servieren.

Einen guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Nicola Rosentreter.

Rezept drucken Alle Rezepte in Suppen und Eintöpfe Zurück zur Rezeptübersicht