Salate und Vorspeisen

Sommersalat mit gebackenem Schafskäse

Unsere Rezeptidee im Sommer

Zutaten:

Zutaten für den Salat:
3Eier
Möhren (nach Belieben)
Feldsalat (nach Belieben)
Tomaten (nach Belieben)
Paprika (nach Belieben)
Schafskäse (je mehr, desto besser)
Mehl
Paniermehl
Zutaten für das Dressing:
1Knoblauchzehe
3Eigelbe
500 gNaturjoghurt
150 mlSonnenblumen- oder Leinöl
3 ELsüßer Senf
150 gAgavendicksaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Den Schafskäse in dicke Würfel schneiden, mit Mehl, Ei und Paniermehl panieren und einfrieren. (Das mache ich auch mal einen Tag früher oder auch auf Vorrat)

Salat, Paprika, Möhren und Tomaten waschen, Paprika in Streifen, Tomaten in Scheiben oder Viertel schneiden und die Möhren hobel ich immer mit einem Gemüseschäler in Streifen, das sieht schön aus. Alles auf Tellern anrichten.

Fritteuse erhitzen.

Für das Dressing: Knoblauch pressen. Eigelb, Senf, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einem Pürierstab vermischen. Das Öl, wie bei Mayonnaise, langsam dazu laufen lassen. Joghurt und Agavendicksaft unterrühren. Den Schafskäse kurz und heiß in der Fritteuse backen bis er goldgelb ist, aber nicht ausläuft. Dressing über den Salat verteilen, Schafskäsewürfel auf die Salate verteilen und genießen. Ich empfehle dazu unser französisches Landbrot.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Nicola Rosentreter!

Rezept drucken Alle Rezepte in Salate und Vorspeisen Zurück zur Rezeptübersicht