Desserts

Eierlikörpannacotta

Unsere Rezeptidee im Dezember.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten für 4-6 Personen:

100 mlEierlikör
3 BlattGelatine
1Vanilleschote
3 ELZucker
500 mlSchlagsahne
Für die Baiserhaube
4Eiweiß
80 mlWasser
200 gZucker

Zubereitung

Sahne, Zucker und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote in einen Topf geben, aufkochen lassen, zur Seite stellen und 15 Minuten mit Deckel drauf ziehen lassen.

Die Gelatine nach Anweisung in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und kurz vor Ende des Ziehens in die warme Sahnemasse unter Rühren auflösen. Den Eierlikör zugeben, die Masse dann durch ein feines Sieb passieren, in Förmchen oder Gläser füllen und zum Abkühlen und Festwerden für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das können Sie auch gut am Abend vorher vorbereiten und über Nacht kalt stellen, dann ist die Masse schön fest.

Für die Baiserhaube 80ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Eiweiß steif schlagen. Heißen Zuckersirup unter Rühren zügig in einem dünnen Strahl (wichtig) unter den Eischnee rühren. 2 Minuten bei hoher Geschwindigkeit weiterrühren, bis die Masse schön fest ist. Baisertupfen auf das Dessert mit einem Spritzbeutel aufdressieren und kurz vor dem servieren mit einem Bunsenbrenner abflämmen .

Einen guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Nicola Rosentreter.

Rezept drucken Alle Rezepte in Desserts Zurück zur Rezeptübersicht