Kein Bild vorhanden
Desserts

Apfel-Blini

Unsere Rezeptidee im Juli.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten mit Wartezeit

Zutaten für 4 Personen:

15 g frische Hefe
1 EL Zucker
100 g Mehl
30 g Buchweizenmehl
80 ml Milch
1 Ei
1 Eigelb
2 kleine Boskop
1 EL Zitronensaft
4 EL Butterschmalz
Salz

Zubereitung

Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker vermengen. Mehl, Buchweizenmehl, lauwarme Milch, Ei, Eigelb und eine Prise Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Die Äpfel in 6 dicke Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Das Gehäuse ausstechen.

Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Bliniteig portionsweise (ein Batzchen pro Blini) mit einem Esslöffel in die Pfanne geben. Apfelscheiben in die Mitte drücken und von jeder Seite ca. 2 Minuten golbraun backen. Auf Küchenpapier ablegen.

Schmeckt herrlich mit Vanilleeis und dem Eierlikör meiner Frau.

Einen guten Appetit wünscht Ihnen Dirk Rosentreter.

Rezept drucken Alle Rezepte in Desserts Zurück zur Rezeptübersicht